Olga Levtcheva

Die österreichisch-bulgarische Mezzosopranistin Olga Levtcheva spielte folgende Opernrollen auf der Bühne: Olga in Eugene Onegin (Tschaikowsky), Trommler in Der Kaiser von Atlantis (Ullmann), Dorabella in Cosi fan tutte (Mozart), Bäcker in Rossegger (D Vereno) und Trydo in Der König Kandaules (Zemlinsky). Weitere untersuchte Opernrollen waren Der Componist in Ariadne auf Naxos (R. Strauss), Octavian in Der Rosenkavalier (R. Strauss), Stephano in Roméo und Juliette (Gounod) und Nicklausse in Hoffmanns Erzählungen(Offenbach). Neben Opernauftritten trat Olga als Solistin bei BachWerkVokal Erfreut euch ihr Herzen (Bach) und Mozart Requiem auf, als Fee in Ein Sommernachtstraum (Mendelssohn) und als Tischdame bei Jedermann (Hoffmannsthal) bei den Salzburger Festspielen.

Olga Levtcheva_Galerie b11 Salzburg

Olga studiert derzeit an der Universität Mozarteum Salzburg, wo sie Gesang bei John Thomasson und Liedperformance bei Thérèse Lindquist studiert. Vor ihrem Eintritt in das Mozarteum studierte Olga privat bei der bulgarischen Sopranistin Milkana Nikolova in Wien. Olga unterrichtet auch Stimme und unterhält ein privates Sprachstudio und kann online unter olgasmusikzimmer.at kontaktiert werden

Olga Levtcheva_Galerie b11 Salzburg

Musik sollte nicht im Konzertsaal eingesperrt sein. Sie ist für Jeden und Jede – jeden Tag! Gesang schafft durch musikalische Treffsicherheit innere Freiräume.  Er kreiert Momente vollkommener Freiheit. Ganz gleich ob man sich von Musik in den Bann ziehen lässt oder selbst weiß, andere damit zu faszinieren – in jedem Fall schenkt man sich selbst etwas absolut Einzigartiges. Die Mezzosopranistin Olga Levtcheva bietet Einzel- bzw. Ensembleunterricht (Do it yourself) an und kann auch für Auftritte engagiert werden (Music to go).

Contact

Olga Levtcheva

+43 650 503 51 53
olga@olgasmusikzimmer.atBooking coaching, training, classes: 
www.olgasmusikzimmer.at